Wochenlinks 21

Wochenlinks 21

Integration

Digital Refugee Labs: Mit Design-Methoden Geflüchteten helfen
Im Zusammenhang mit der gestiegenen Zuwanderung von Geflüchteten, entstanden im letzten Jahr zahlreiche digitale Initiativen mit verschiedenen Lösungsansätzen. Der Workshop des Digital Refugee Lab wollte einen Beitrag dazu leisten. „Digitale Lösungen für die (manchmal sehr analogen) Probleme von Geflüchteten entwickeln – das war das Ziel der Veranstaltung.“

Politik

Überwachung: Wie viel sich aus simplen Verbindungsdaten herauslesen lässt
In der deutschen Politik wird immer noch auf die Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung gesetzt. Jetzt belegt eine Studie der Universität Stanford, wie viele sensible Informationen in scheinbar harmlosen Metadaten stecken.

Social Media

Blind in den sozialen Medien: Zwischen alten Barrieren und neuen Tools
Die Nutzung sozialer Medien ist für blinde Menschen noch immer nicht barrierefrei. Der Autor berichtet über positive Entwicklungen, z.B. barrierefreie Twittertools und dass Facebook  an der Entwicklung von künstlicher Intelligenz und automatisierter Objekt-Erkennung arbeitet.

Wie zitiere ich korrekt aus Social Media?
Bisher gibt es keine verbindlichen Regeln für Social-Media-Zitate. Während im Netz Links gesetzt werden können, ist das Zitieren im Printbereich deutlich schwierigen. Hilfe bietet ein Leitfaden, der Tipps gibt und diese anhand konkreter Beispiele veranschaulicht.

eGovernment

Drei aktuelle Social Media-Trends – und was Behörden dazu wissen müssen
Große Teile der öffentlichen Verwaltung tun sich noch schwer mit der Nutzung sozialer Netzwerke. Die Bandbreite reicht von Verboten der Nutzung bis zu sehr aktiven und personell gut ausgestatteten Social Media Abteilungen im öffentlichen Dienst. Über Veränderungen der sozialen Netzwerke sollten die Verantwortlichen auf dem Laufenden sein. Drei aktuelle Trends werden hier näher besprochen: Snapchat, Video und Hate Speech.

0 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.