Wochenlinks 14

Wochenlinks 14

Datenschutz

Wem gehören „meine Daten“? – Dateneigentum
Unternehmen, deren Geschäft in der Datenverarbeitung besteht, begründen mit „Dateneigentum“ eine völlig neue Eigentumskategorie und gefährden damit das Prinzip der informationellen Selbstbestimmung. „Dateneigentum im Sinne der datenverarbeitenden Stelle bedeutet, dass sie definieren darf, welche Daten riskant sind und welche nicht. Die als nicht riskant eingestuften Daten unterliegen dann konsequenterweise keinen großen Einschränkungen.“

Bildung

Innovationsstrategie der Bundesregierung im Rahmen von Industrie 4.0
Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) sieht ihre Aufgabe in der Politikberatung für die Bundesregierung und erstellt Gutachten zu Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit Deutschlands. Der im diesjährige Bericht beleuchtet die Innovationsstrategie der Bundesregierung im Rahmen von Industrie 4.0. „Die Kommission stellt die Rolle der Ausbildung im Dualen System heraus.“

Recht

BGH zur Bildberichterstattung in Online-Archiven
Bilder, die irgendwann von Medien veröffentlicht wurden und noch in Online-Archiven abrufbar sind, müssen dann gelöscht werden, „wenn es sich schon um eine ursprünglich unzulässige identifizierende Berichterstattung gehandelt hat“. Wichtig ist dabei der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Durfte das Bild zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ins Netz gestellt werden, darf dies auch in Online-Archive übernommen werden.

Recruiting

Was sind eigentlich „Recruiting-Games“? Was nicht…? Und wie verbreitet sind diese?
Mit Games sind hier im Bewerbungsverfahren eingesetzte Testverfahren gemeint, in denen Szenerien vorgegeben sind, durch die Merkmale des Arbeitgebers vermittelt werden. „Man verwendet also das Gamification-Instrument „Storytelling“, um aus der „Einbahnstraße“ Test (Kandidat wird getestet) eine Art „gegenseitiges Kennenlernen“ zu machen.“

Grafisches

JPEG, PNG, or GIF? The Ultimate Cheat Sheet of Image File Formats [Infographic]
Bilddateien scheinen auf den ersten Blick eine reine Anordnung von Zeichen zu sein. Aber jedes der Formate bietet eine andere Qualität und ist für die Nutzung in verschiedenen Kontexten geeignet. Die Infografik hilft dabei, die verschiedenen Bildformate zu verstehen – ob JPEG, PNG, GIF, TIFF und BMP.

Digitalisierung

WLAN für Alle – Freie Funknetze auf einen Blick
Unter dem Namen „Freifunk“  haben sich Initiativen zusammengeschlossen, bei denen Bürger*innen freie Daten-Funknetze aufbauen, und damit anderen den Zugang zum Internet ermöglichen. Frei heißt: für alle zugänglich, keine Zensur, nicht kommerziell betrieben und das Netz gehört der Gemeinschaft.

 

 

0 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.