Wochenlinks 13

Wochenlinks 13

Digitalisierung

Studie: Online-Überwachung bringt abweichende Meinungen zum Schweigen
Gehen Personen davon aus, dass ihre Online-Aktivitäten von staatlichen Stellen überwacht werden, sind sie eher abgeneigt, ihre Meinung kundzutun. Ein Ergebnis der Studie „Under Surveillance: Examining Facebook’s Spiral of Silence Effects in the Wake of NSA Internet Monitoring“.

Recht

Immer mehr Smartphone-Nutzer tappen in Abofallen
Hinter Werbebannern in Smartphone-Apps oder auf Internetseiten, die scheinbar kostenlose Leistungen anbieten, können sich kostenpflichtige Abo-Dienste verbergen. Gibt es die Möglichkeit aus diesen Abo-Fallen wieder herauszukommen?

eGovernment

Verhält sich Deutschland bei Open Data wie ein Bibliothekar, der nicht lesen kann?
Die freie Verfügbarkeit und Nutzbarkeit von Daten hat Auswirkungen auf die Gesellschaft. In der Wirtschaft hat Open Data Giganten entstehen lassen und etablierte Unternehmen vom Markt verdrängt. Die Verwaltung unterliegt diesem Innovationsdruck nicht in dem Maße. „Die sehr auf Stabilität ausgerichtete Verwaltungskultur braucht dafür eine Strategie, die sie den Anschluss an digitale Innovation finden lässt.“

Bildung

Andere Länder machen deshalb Informatik zum Pflichtfach und verteilen Bastelcomputer. Und wir?
Darüber, dass sich die Anforderungen des Arbeitsmarkts mit der Digitalisierung ändern, scheint Einigkeit zu bestehen. Wie bereiten die Schulen Ihre Schüler*innen auf diese Herausforderungen vor? „Wir brauchen Pädagogen, Material und Zeit, um Kinder auf diese neue Gesellschaft und die völlig neuen beruflichen Herausforderungen vorzubereiten.“

Datenschutz

Trojaner – digitale Erpressung als Geschäftsmodell?
Bei einem Interview zum Thema Trojaner erklärt der Hamburger Datenschützer Dr. Uwe Nolte, dass das Risiko einer Infektion von Rechnern und auch Smartphones steigen wird. Er hat fünf Tipps zur Prävention:

  • Schulung der Mitarbeiter*innen in Betrieben zu dem Thema;
  • Keine E-Mails mit Office-Dokumenten im Anhang öffnen;
  • Sicherungs- und Backup-Konzept entwickeln mit einer Offline-Sicherungsmöglichkeit;
  • Virenscanner und Programme aktuell halten;
  • Zur Unterstützung möglicherweise externen Sachverstand einkaufen.

 

0 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.